Kaleidoskop

“eine Türe zu einer anderen, wunderbaren Welt”













***Mehr zum Workshop mit Andy und dem Tagesprogramm am 28. August 2016***




Das 3. Chakra, das Sonnengeflecht

Yogaworkshop am 13.09.16 mit Sabine Wolters in Bern

An diesem Abendworkshop nehmen wir uns die Zeit dem 3. Chakra liebevolle Aufmerksamkeit zu schenken. Dieses in der Mitte der Wirbelsäule liegende Energiezentrum ist das Zuhause unseres individuellen Selbst. Es balanciert unser Verdauungsfeuer, auf körperlicher und emotioneller Ebene. Unverarbeitetes der Gefühlswelt wird im Solarplexus gespeichert.



Mit Vorwort von Pascal Voggenhuber

AKTUELL:      


DIE LIEBE DER GEISTIGEN WELT -  


warum Himmel und Erde nicht wirklich getrennt sind.


von Andy Schwab



________________________________________________________________________

Das Kaleidoskop Zentrum


Zusammen mit der geistigen Welt haben wir 1998 das Kaleidoskop Zentrum eröffnet. Hand in Hand leiten wir das Zentrum und unterrichten in der ganzen Schweiz und im Ausland. Das Kaleidoskop Zentrum ist ein Schulungszentrum und eine Praxis für Angebote aus den Bereichen Medialität und Sensitivität, Spirituelles Heilen, Trance und Tranceheilen sowie persönliche und spirituelle Entwicklung und Ausbildungen in allen Bereichen (mediale Ausbildung, Heilerausbildung, Tranceausbildung und Yogalehrerausbildung).


Im Schulungszentrum bieten wir Wochenendkurse, Wochenkurse und Ausbildungen zu den Themen


In der Praxis können Sie folgende Sitzungen buchen:

  • Einzelberatungen bei unseren erfahrenen Medien
    Jenseitskontakte, Standortbestimmungen, persönliche Entwicklung, Lösen von alten Mustern und Blockaden, Transpersonelle  Sitzungen, spirituelle Entwicklung, Auralesen und vieles mehr
  • Heilsitzungen bei unseren langjährigen Heilern
    Handauflegen, Tranceheilung, Fernheilung


Das Kaleidoskop wird von Andy Schwab und Sabine Wolters geleitet.


  • Woher kommt der Name Kaleidoskop?

    Als wir uns Gedanken darüber gemacht haben, wie wir unser neues Zentrum nennen wollen, inspirierte uns die geistige Welt mit dem Namen und dem Symbol von einem Kaleidoskop. In einem Kaleidoskop spiegeln sich unendliche Farben und Formen durchflutet von Licht. Jedes Mal wenn man in ein Kaleidoskop schaut, sieht es anders aus. Genau so ist das Leben mit all seinen Facetten; dauernd im Wandel. Das Kaleidoskop soll uns helfen alles immer wieder im Licht zu betrachten und so die schönen Formen und Farben des Lebens zu erkennen.


    In diesem Licht zeigt sich die geistige Welt durchflutet von der bedingungslosen Liebe in jeder Sekunde und allgegenwärtig. Auf dieses Licht und die daraus entstehenden Farben und Formen möchte uns die geistige Welt aufmerksam machen, sodass wir ihrer Unterstützung und Liebe immer gewahr sind.

    Wir sehen das Kaleidoskop als Guckkasten, in dem wir wunderschöne Bilder und Muster sehen können, wenn wir es auf das Licht richten - bunt und vielfältig wie die Welt, so individuell wie jede Person und ihre Talente, Wünsche und Zielsetzungen. Diese Bilder sind stets im Wandel, im Begriff sich zu entwickeln und zu entfalten.


    Das Kaleidoskop bietet Raum für die individuelle Entwicklung eines jeden Einzelnen.